Medizinischereporter

Wie kann man die Leidenschaft in einer langjährigen Beziehung erhalten?
Paare in langjährigen Beziehungen müssen sich im Schlafzimmer gar nicht langweilen

Wie kann man die Leidenschaft in einer langjährigen Beziehung erhalten?

10.02.2016 10:37

Bewertung: 3.8/5 basierend auf 5 Bewertungen

In der Anfangsphase der Verliebtheit muss man sich um die Leidenschaft gar nicht bemühen. Nach Jahren der Nähe mit dem gleichen Partner im selben Bett fällt leider die Temperatur. Wie kann man Freude am Sex in einer langjährigen Beziehung wiedergewinnen? Finden Sie die Methoden heraus, wie man heiße Atmosphäre Tag für Tag erhalten kann.

Es ist verständlich, dass die Leidenschaft nach einigen Jahren in einer Beziehung nachlässt. Sex wird oft einervorhersehbare Routine ... und gewöhnlich. Man sollte die Leidenschaft wiederaufbauen und die Atmosphäre im Bett erwärmen, weil die körperliche Liebe nicht nur die Befriedigung der Körperbedürfnisse bedeutet – es geht vor allem um den Aufbau einer engen Beziehung, die uns Flügel in jedem Alter, in jeder Phase der Beziehung gibt.

 

Lieben Sie Ihren Körper

 Körperliche Attraktivität ist wichtig für ein gelungenes Sexualleben. Und es geht hier nicht darum, eine Modellfigur zu haben, sondern darum, dass Sie Ihren Körper akzeptieren und sich um ihn kümmern. Ihr Partner wird doch nicht Ihre Schwimmringe am Bauch sehen, sondern sicherlich die Berührung Ihrer seidig glatten Haut in Erinnerung behalten. Kümmern Sie sich also in erster Linie um Feuchtigkeit und Körperpflege.

 

Die Tatsache, dass Sie seit einer langen Zeit zusammen sind, bedeutet nicht, dass Sie zu Hause abgenutzte Trainingsanzüge anziehen sollen. Ihr Partner will Sie immer noch in sexy Kleidern und Absatzschuhen sehen - auch im Bett. Achten Sie auf Ihre Körperlichkeit und die von Ihrem Partner, weil die Art und Weise, auf die Sie sich jeden Tag sehen, bestimmt, ob Sie am Abend miteinander Sex haben wollen.

 

Sanfte Berührung

 Körperliche Nähe sollte die Verliebten nicht nur im Schlafzimmer vereinen. Sie sollten wissen, dass diese freundliche Berührung in normalen Alltagssituationen Wunder wirken kann. Die berührte Person fühlt sich geliebt, akzeptiert und selbstbewusst. All das, weil die physische Nähe die Sekretion von Serotonin, einem Hormon, das für die Gefühle des Glücks und guter Laune verantwortlich ist, fördert.

 

Denken Sie daran, sich zu küssen, bevor Sie zur Arbeit gehen. Streichen Sie Ihren Partner am Rücken, wenn Sie in einer Schlange an der Supermarktkasse stehen. Halten Sie Ihre Hände bei einem Spaziergang. Auf diese Weise entsteht keine Barriere, die am Abend eine intime Nähe nicht initiieren würde. Kuscheln Sie so oft wie möglich und in der Nacht wird die gegenseitige Berührung die natürlichste Sache der Welt.

 

Fachen Sie das Feuer an

 Nach mehreren Jahren sind die Leidenschaft und Lust nicht mehr so intensiv wie am Anfang der Beziehung. Das ist ganz normal, aber Sie müssen mit dem Temperaturabfall nicht einverstanden sein. Es hängt nur von Ihnen ab, wie Sie sich jeden Morgen anschauen und den Abend gemeinsam verbringen werden. Um positive Gefühle zu Ihrem Partner zu wecken, denken Sie an die Empfindungen vom letzten gelungenen Sex. Überlegen Sie, wie Sie sich bei den ersten Dates gefühlt haben und versuchen Sie, die alten Wünsche neu zu erfüllen. Es ist einfacher als Sie denken.

 

Sexy Dessous, leidenschaftliche Textnachrichten, pikante Vorschläge - kümmern Sie sich um die Details, so dass Sie immer noch Freude an gemeinsamer Nacht haben. Denken Sie daran, die Abendstimmung im Laufe des Tages aufzubauen, daher sollten Sie bereits am Morgen positiv eingestellt sein. Von Zeit zu Zeit organisieren Sie auch ein Date - ein Treffen, bei dem Sie nicht über Kredite, Kinder und Einkäufe sprechen werden. Nutzen Sie diese Zeit nur für das Anfachten des Feuers und die Pflege Ihrer Gefühle.

Sehen Sie auch:

5 Ideen für ein spannendes Vorspiel
5 Ideen für ein spannendes Vorspiel
Die häufigsten Bettfehler – sehen Sie, was Sie im Schlafzimmer vermeiden sollen
Die häufigsten Bettfehler – sehen Sie ...

Fügen Sie ein Kommentar hinzu:

Kommentare:

Das sollten Sie über Ihre Gesundheit wissen - verfolgen Sie die neuesten Artikel.