Medizinischereporter

Magnesium zum Schutz Ihrer Gesundheit
Um sich ausgezeichneter Gesundheit zu erfreuen, sollte man täglich eine hohe Magnesiumdosis zu sich nehmen

Magnesium zum Schutz Ihrer Gesundheit

01.02.2016 15:33

Bewertung: 3.5/5 basierend auf 4 Bewertungen

Niedrigere Resistenz gegen Stress, Schlaflosigkeit, chronische Müdigkeit und Reizbarkeit - wissen Sie, dass heutzutage hinter den meisten alltäglichen Problemen ein Magnesiummangel steht? Finden Sie heraus, was die wichtigsten Eigenschaften dieses wertvollen Elements sind und erfahren Sie, wie sehr es das richtige Funktionieren des Körpers beeinflusst.

Warum brauchen Sie so sehr Magnesium?

 Magnesium ist in jedem Gewebe des Körpers präsent - aus diesem Grund wird es als das Element des Lebens genannt. Es nimmt an fast allen Lebensprozessen teil und spielt eine entscheidende Rolle beim Erhalten des richtigen Funktionierens des Körpers. Es hat eine positive Wirkung unter anderem auf das Herz und Gehirn – es hilft, Gedächtnisprozesse zu verbessern und steigert die Konzentration. Es ist auch ein natürliches Beruhigungsmittel, das beim Einschlafen hilft, es entspannt und verbessert die Stimmung.

 

Die entsprechende Menge an Magnesium verhindert die Bildung von Nierensteinen, verbessert die Arbeit der Schilddrüse und hilft bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen. Es beschleunigt den Prozess der Verdauung, lindert Menstruationsbeschwerden bei Frauen und beseitigt hartnäckige Migränen. Das sind aber noch nicht alle wertvollen Eigenschaften von Magnesium. Die Ärzte bestätigen, dass die regelmäßige Einnahme von Magnesium vor Diabetes schützt. Es hilft auch, den Blutdruck zu senken und verhindert die Entwicklung von Atherosklerose. Magnesium ist auch sehr wertvoll für Kinder, weil es zusammen mit Calcium einen positiven Effekt auf die Knochenstruktur und die Stärkung des Immunsystems hat.

 

Die Symptome von Magnesiummangel

 Geringe Mengen an Magnesium führen zu vielen Krankheiten, die man leicht mit Müdigkeit verwechseln oder mit schlechtem Wohlbefinden erklären kann. Es kann sich herausstellen, dass die Probleme mit dem Schlaf, ständige Reizbarkeit oder Nervosität eben mit dem Magnesiummangel verbunden sind. Der Mangel an ausreichenden Mengen dieses Elements im Körper kann in der Tat zu Schläfrigkeit, Schwäche, Reizbarkeit und Konzentrationsschwierigkeiten führen. Häufige Symptome sind auch Wadenkrämpfe oder Zuckungen der Augenlider.

 

Es kommt vor, dass sich Menschen, die sich gesund ernähren und sich um abwechslungsreiche Ernährung kümmern, über Magnesiummangel beklagen. Dies ist möglich, weil die Aufnahme dieses Elements unter anderem Alkoholkonsum oder chronischer Durchfall schwierig machen. Wenn Sie neben den oben genannten Symptomen noch brüchige Nägel, Haarausfall oder Schwindel sowie Kopfschmerzen bemerken, ist es sehr gut möglich, dass Ihnen Magnesium fehlt.

 

Wo kann man Magnesium finden?

 Durchschnittlicher täglicher Magnesiumbedarf bei einem Erwachsenen beträgt 290-360 mg. Man  sollte sich um die regelmäßige Lieferung dieses Elements an den Körper nicht nur in Form der in der letzten Zeit populären Ergänzungsmitteln kümmern. Tabletten und Getränke mit Magnesium werden helfen, die Mängel zu ergänzen, aber sie werden nicht so gut aufgnommen wie natürliche Magnesiumquellen. Wo kann man also Magnesium finden?

 

Am reichsten an Magnesium sind Getreideprodukte, also versuchen Sie, so oft wie möglich nach Buchweizengrütze oder Vollkornbrot zu greifen. Eine wertvolle Quelle für Magnesium sind auch Bananen, Hülsenfrüchte, Erbsen, Spinat, Fisch und gelber Käse. Wer gerne Süßigkeiten ist, wird sich freuen, dass eine außergewöhnlich reiche Quelle von Magnesium die Schokolade (besonders die bittere) und Kakao ist.

 

Man soll nicht vergessen, dass eine rationale und abwechslungsreiche Ernährung eine Basis für das richtige Funktionieren des Körpers und ein effektives Schutzschild vor unangenehmen Folgen der Mangel an Spurenelementen und Vitaminen ist.

Sehen Sie auch:

Stellen Sie die Quelle des Schmerzes fest! 5 Ursachen von Bauchschmerzen
Stellen Sie die Quelle des Schmerzes ...
7 Wege zur Bekämpfung von Bluthochdruck
7 Wege zur Bekämpfung von Bluthochdruck
Quitte - ein natürliches Mittel gegen Erkältungen
Quitte - ein natürliches Mittel gegen ...

Fügen Sie ein Kommentar hinzu:

Kommentare:

Das sollten Sie über Ihre Gesundheit wissen - verfolgen Sie die neuesten Artikel.