Medizinischereporter

Behandlungen zu Hause für schöne Hände
Gepflegte Hände sind ein wichtiges Attribut der Weiblichkeit

Behandlungen zu Hause für schöne Hände

17.01.2016 13:19

Bewertung: 4.0/5 basierend auf 1 Bewertungen

Glatte und gepflegte Hände sind der Stolz jeder Frau. Sorgfältige Maniküre wird Sie nur dann schmücken, wenn die Hände mit Feuchtigkeit versorgt, genährt und glatt werden. Finden Sie heraus, wie man trockene Haut loswerden kann und wie man empfindliche Haut der Hände zu Hause regeneriert.

Früher, als es noch keine Drogeriemärkte gab, hat man Kosmetik zu Hause „produziert”, und zwar aus natürlichen Zutaten nach Omas Rezepten. Die Frauen hatten damals kein Problem, glatte, gepflegte Hände zu erhalten, selbst wenn Sie keine Maniküre-Salons oder das SPA besuchten. Vielleicht lohnt es sich, die alten, natürlichen Methoden wiederzuentdecken und zu Hause einen privaten SPA-Salon mal für die Hände zu errichten?

 

1. Peeling

Bevor Sie mit den Feuchtigkeits- und Pflegebehandlungen anfangen, sollten Sie das Peeling machen, um die ausgetrocknete Haut zu entfernt. So wird jede Creme schneller und genauer einziehen. Das Peeling für die Hände sollte etwas weicher sein als das, was Sie für Ihren Körper verwenden. Je feiner das Korn, desto besser - dicke Körner könnten die empfindliche Haut der Hände reizen.

 

Unser Tipp: Mischen Sie zwei Esslöffel Zucker mit einem Esslöffel Olivenöl. So eine Mischung reiben Sie in Ihre Hände für 2-3 Minuten ein und spülen Sie sie dann ab.

 

Das Peeling für die Hände sollten Sie nicht häufiger als alle 2 Wochen machen. Es ist sehr wichtig, den Händen Zeit zu geben, so dass sie sich erholen - so vermeiden Sie Reizungen der empfindlichen Oberhaut.

 

2. Feuchtigkeitsmaske

Wenn für Sie eine intensive Feuchtigkeitspflege für Ihre Hände wichtig ist, versuchen Sie eine Kompresse aus Paraffin. Lösen Sie ein kleines Stück Praffin im Wasserbad auf (tauchen Sie es in einen Topf mit heißem Wasser ein). Dann geben Sie auf Ihre Hände intensive feuchtigkeitsspendende Creme und tauchen Sie Ihre Hände für eine Weile in das geschmolzene Paraffin ein. Warten Sie, bis das Paraffin erhärtet und tauchen Sie sie wieder ein. Auf so eine Kompresse tragen Sie Handschuhe (vorzugsweise aus Kunststoff oder Baumwolle). Nach 20 Minuten entfernen Sie das Paraffin und wischen Sie es sanft aus Ihren Händen mit einem Papiertuch ab. Das Ergebnis? Unter dem heißen Paraffin wird die pflegende Creme besser absorbiert - die Haut wird weicher und mit Feuchtigkeit versorgt und das Wachs behält die Feuchtigkeit in der Haut.

3. Kartoffelumschlag

Kochen Sie 2 mittelgroße Kartoffeln, dann stampfen Sie sie gründlich und verrühren mit einem Eigelb. Zu dieser Mischung fügen Sie 3 Esslöffel warmer Milch und mischen das Ganze so lange, bis eine dicke Paste entstanden ist. Massieren Sie sie in die Hände ein und dann wickeln Sie Ihre Hände mit einer Plastikfolie ein. Waschen Sie den Umschlag nach 20 Minuten ab und tragen eine Feuchtigkeitscreme ein. Der Kartoffelumschlag enthält wertvolle Proteine, Stärke und Inhaltsstoffe mit pflegender und glättender Wirkung. Nach solch einer Behandlung werden Ihre Hände perfekt glatt und mit Feuchtigkeit versorgt sein.

4. Revitalisierende Bäder

In der täglichen Handpflege sind Bäder, vor allem aber Kräuterbäder von unschätzbarem Wert. Um die Haut sofort zu regenerieren, bereiten Sie einen Aufguss von 4 Esslöffeln Ringelblumenblüten vor. Begießen Sie ihn mit kochendem Wasser und wenn der Aufguss abgekühlt hat, tauchen Sie darin Ihre Hände ein. Lassen Sie sie im Bad für 10-15 Minuten und cremen Sie danach Ihre Hände mit einer Feuchtigkeitscreme ein.

 

Sie können auch die Ringelblumeinfusion durch einen Aufguss von Leinsamen ersetzen. Es reicht, wenn Sie 2 Esslöffel Leinsamen mit Wasser begießen und sie für ca. 5 Minuten kochen werden. Wenn die Brühe abgekühlt hat, sieht der Vorgang genau so wie bei dem Ringelblumenaufguss aus. Die Leinsamen haben nicht nur feuchtigkeitsspendende Eigenschaften, sondern machen auch die Haut weich und beschleunigen die Heilung von kleinen Wunden. Perfekt z. B. bei einem frostigen Winter für rissige Hände.

Sehen Sie auch:

Wie pflegt man trockene Haut?
Wie pflegt man trockene Haut?
Zinnkraut – Quelle der Gesundheit und des schönen Aussehens
Zinnkraut – Quelle der Gesundheit und des ...
8 Anwendungen Vaseline in Ihrer Kosmetiktasche
8 Anwendungen Vaseline in Ihrer ...

Fügen Sie ein Kommentar hinzu:

Kommentare:

Das sollten Sie über Ihre Gesundheit wissen - verfolgen Sie die neuesten Artikel.